Kennzahlenübersicht

12-Monatszeitraum endend zum
(in Mio. Euro) 31.12. 20143 31.12.2015 31.12.2016 31.12.2017 31.12.2017 angepasst4 31.12.20185
Außenumsätze 345,4 393,6 442,1 479,8 472,6 531,7
- Anteil IS24 231,5 266,7 284,6 298,8 235,9 250,0
- Anteil AS24 106,9 120,7 152,0 175,1 158,7 181,5
- Anteil CS - - - - 77,6 100,1
EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit1 148,5 189,6 224,5 252,8 252,8 291,5
EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit1 43,0% 48,2% 50,8% 52,7% 53,5% 54,8%
EBITDA 87,4 166,9 206,8 232,8 232,8 257,3
Investitionen6  14,2 19,3 19,5 22,8 22,8 28,3

1 EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit entspricht dem EBITDA bereinigt um nicht-operative Effekte. Hierunter fallen im Wesentlichen Aufwendungen für Reorganisation, Aufwendungen im Zusammenhang mit der Kapitalstruktur des Unternehmens und Unternehmenserwerben (realisiert und unrealisiert), Kosten für strategische Projekte sowie ergebniswirksame Effekte aus anteilsbasierten Vergütungsprogrammen. Die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit eines Segments ist definiert als das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit im Verhältnis zu den externen Umsatzerlösen des jeweiligen Segments

2 EBITDA wird definiert als Ergebnis vor Netto-Finanzierungsaufwand, Ertragsteuern, Abschreibungen, Wertberichtigungen und den Ergebnissen aus den Veräußerungen von Tochterunternehmen.

3 Diese Zahlen entsprechen der Summe der Finanzzahlen des geprüften Konzernabschlusses der Scout24 Holding GmbH für das Rumpfgeschäftsjahr 01. Januar 2014 bis 31. März 2014 und des geprüften Konzernabschlusses der Asa NewCo GmbH für das Rumpfgeschäftsjahr 1. April 2014 bis 31. Dezember 2014.  

4 Die Scout24 AG wendet per 1. Januar 2018 den Rechnungslegungsstandard IFRS 15 an. Die Zahlen für 2017 wurden rückwirkend angepasst.  

5 Ab dem 1. September 2018 ist das Ergebnis der FINANZCHEK.de in die Finanzzahlen der Scout24 AG enthalten. FINANZCHECK.de wird dem Segment Scout24 Consumer Services zugerechnet. Der Umsatzbeitrag von FINANZCHECK.de beträgt für das Geschäftsjahr 2018 12,3 Millionen Euro, der Beitrag zum EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit beträgt minus 2,0 Millionen Euro.  

6 Die Investitionen (bereinigt) beinhalten nicht die Investitionen, die aufgrund der Anwendung von IFRS 16 im Geschäftsjahr 2018 angefallen sind. Die Bilanzzugänge aus der Anwendung von IFRS 16 belaufen sich im Geschäftsjahr 2018 auf 37,1 Millionen Euro.